Zum Buch: Der Aufruhr der Ausgebildeten.

Inhalt:

Das Jahr 2011 war das Jahr der unerwarteten und sich weltweit immer weiter ausbreitenden Proteste. Sie reichen inzwischen vom Arabischen Frühling bis zu den Anti-Banken-Protesten von Occupy Wall Street . Millionen sind aus Angst vor einem Börsencrash und einem Kollaps der Finanz- und Wirtschaftssysteme auf die Straßen gegangen. Wer sind die Akteure der neuen Protestbewegungen? Was sind ihre Ziele und was macht ihre Erfolgsaussichten aus? Haben sie wirklich eine Chance, die destruktiven Dynamiken der internationalen Finanzmärkte einzudämmen oder gar aufzuhalten?

Die vollständige Bibliografie zum Buch finden sie hier.

Buch-Kontext

  Klicken Sie hier um einen profunden und gut recherchierten Einblick in die Veröffentlichungen zum Buch zu nehmen.

Klicken Sie hier um einen profunden und gut recherchierten Einblick in die Veröffentlichungen zum Buch zu nehmen.

Eine späte Hymne der Arabellion? "White Rabbit" von Jefferson Airplane, einer der ersten psychedelischen Songs, der 1967 in San Francisco herauskam und die Protestbewegungen im Westen begleitet hat, taucht jetzt in den Straßen der arabischen Welt auf.